Neueste Beiträge

3 Tipps für knusprige Frühstücksbrötchen

3 Tipps für knusprige Frühstücksbrötchen

Bis vor kurzer Zeit habe ich lieber Brote als Brötchen gebacken. Es lag nicht daran, dass ich nicht gerne Brötchen esse. Im Gegenteil ich liebe frisch gebackene Brötchen. Es gelang mir aber einfach nicht ein luftiges Brötchen zu backen. Das Innere des Brötchens war immer…

Apfel  – Der heimische Dauerbrenner?!

Apfel – Der heimische Dauerbrenner?!

Im Dezember gibt es keine Saison für heimisches Obst. So greifen wir in Deutschland auf eingelagerte Obstsorten zurück wie Birnen und Äpfel. Letzteres möchte ich euch heute mal wieder etwas näher bringen. Der Apfel ist leider bei mir etwas in Vergessenheit geraten und aus meinem…

Christstollen Rezept

Christstollen Rezept

Der Christstollen – ist wohl DAS Gebäck zur Weihnachtszeit und gleichzeitig auch das älteste Weihnachtsgebäck in Deutschland. Erstmals  Erstmals wird er im Jahr 1329 in Naumburg an der Saale als Weihnachtsgabe für Bischof Heinrich I. von Grumberg schriftlich erwähnt. Ursprünglich war der Stollen eine Fastenspeise…

Neuer Sushi Trend: Sushi-Burger

Neuer Sushi Trend: Sushi-Burger

Burger und Sushi sind aktuell so beliebt, dass es nur eine Frage der Zeit war, dass der Sushi-Burger erschaffen wird. Der tolle Mix aus beiden Welten, das klassische japanische Sushi mit dem amerikanischen Fast-Food. Sushi-Burger: Kein gewöhnliches Fast-Food Allerdings ist der Sushi-Burger kein gewöhnliches Fast-Food.…

Harry Potters Lieblingskekse Rezept

Harry Potters Lieblingskekse Rezept

Das heutige Rezept ist für alle Harry Potter Fans unter Euch. Natürlich auch für Muggels, spaß meinte natürlich auch für nicht Harry Potter Fans (wenn es die überhaupt gibt). Den wir auch angehören. Es gibt glaub ich nichts besseres zu Weihnachten, als leckere Kekse und…

Rustikale Pilzpfanne

Rustikale Pilzpfanne

Nun heißt es so langsam „The winter is coming!“ und die Pilzernte ist im vollem Gange. Ich weiß nicht wie es Euch da geht, aber auf dem Weihnachtsmarkt esse ich immer, schon fast traditionell, als erstes eine Pilzpfanne. Diesmal habe ich das schon im Oktober…

3 häufige Fehler beim Kuchen backen

3 häufige Fehler beim Kuchen backen

Wer kennt es nicht?! Oma ruft auf einem Sonntag morgen an, dass sie zum Kaffee und Kuchen kommt. Natürlich willst Du mit einem selbstgebackenen Kuchen glänzen. Wir nennen Dir heute die 3 häufigsten Fehler beim Kuchen backen und nennen Dir die passende Lösung dazu, damit…

Schnelles-Apfelkuchen Rezept

Schnelles-Apfelkuchen Rezept

Ich liebe Apfelkuchen. Er ist so simpel, aber dennoch hat eine lange Tradition in Deutschland. Dieses Jahr fällt die Apfelernte leider eher mau aus. Ich habe für Euch heute ein super schnelles und einfaches Apfelkuchen Rezept. Kuchen mit Tradition Der Apfelkuchen ist ein traditionsreicher Obstkuchen…

Katzenkekse mit Thunfisch

Katzenkekse mit Thunfisch

Vor längerer Zeit hatten wir zwei verschiedene Hundekekse für Euch. Diese kamen bei Euch sehr gut an. Wir erhielten viele Mails ob wir auch ein Rezept für Katzenkekse hätten. Natürlich haben wir das! Ein leckeres Katzenkekse Rezept. Warum für Katzen oder andere Tiere backen? Diese…

Kürbis-Zimt-Cookies Rezept

Kürbis-Zimt-Cookies Rezept

Da uns das Layout unseres Blogs nicht mehr gefallen hat, musste etwas neues her. In den letzten Tagen haben wir uns deshalb viel mit unserem Blog-Design beschäftigt. Wir wollten Euch eine tollen Überblick verschaffen, dass sollte mit unserem neuen Design nun geklappt haben. Außerdem haben…


Rezept des Monats

Christstollen Rezept

Christstollen Rezept

Der Christstollen – ist wohl DAS Gebäck zur Weihnachtszeit und gleichzeitig auch das älteste Weihnachtsgebäck in Deutschland. Erstmals  Erstmals wird er im Jahr 1329 in Naumburg an der Saale als Weihnachtsgabe für Bischof Heinrich I. von Grumberg schriftlich erwähnt.

Ursprünglich war der Stollen eine Fastenspeise – was bedeutet dass das Rezept über die Jahre verändert wurde. Denn kirchlich verboten waren in der Fastenzeit unter anderem Milch und Butter, was bedeutete, dass der Teig nur aus Wasser, Hafer und Rüböl geknetet werden durfte. Heute gibt es kaum noch Rezepte wo keine Butter oder Milch enthalten sind.

Chiststollen selber backen

Zum Christstollen Rezept

Wichtig ist es die Früchte vor dem Backen in einer Flüssigkeit (Rum, Wasser, etc.) einzulegen. Denn sonst entziehen die trockenen Früchte dem Teig das Wasser.

Die Temperatur der Fette (Butter) sollten bei ca. 20 Grad liegen, da sonst der Stollen bei der späteren Formgebung nicht den Qualitätsanforderungen entspricht.

Christstollen richtig lagern

Um den Stollen lange genießen zu können sollten folgende Tipps eingehalten werden:

  • Kühl und trocken lagern bei 3-10 Grad und bei einer Luftfeuchtigkeit von 70% (zum Beispiel im Keller).
  • Der Stollen sollte am besten in Alufolie verpackt werden, damit er nicht austrocknet.
  • Alternativ kann man den Stollen auch sehr gut einfrieren.

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß mit unserem Christstollen Rezept.

Rezept drucken
Christstollen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Stollen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Stollen
Zutaten
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Sultaninen einen Tag vorher im Rum einweichen.
Vorteig
  1. Natron mit hälfte der Milch und 3 EL vom Mehl vermengen und 30 Minuten gehen lassen.
Teig
  1. Restliches Mehl, Zimt, Schalenabrieb, Zucker, Milch, Butter, Mandeln und Marzipan mit Vorteig vermengen. Anschließend mit Sultaninen vermengen.
Backen
  1. Teig eine Stunde gehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Anschließend Teig zu einem Stollen formen, und auf mittlerer Schiene auf ca 60 Minuten Backen.
  2. Zur Verzierung kann Puderzucker über den fertigen Stollen gestäubt werden.

Life is Food

Nutri Score – Essen nach Ampel-System!

Nutri Score – Essen nach Ampel-System!

Mich interessiert Eure Meinung zum Nutri Score! Ich finde dieses Ampel-System macht auf keinen Fall Sinn! Er sagt über das Lebensmittel nur aus, ob es viel Industriezucker enthält oder wenig. Da es aber genug Zuckeraustauschstoffe gibt, die genauso schlimm sind wie Industriezucker (die nicht Aussagekräftig…

Brottrunk selber machen

Brottrunk selber machen

Hast Du auch öfters altes Brot übrig? Nicht wegwerfen! In Deutschland landen 6,1 Millionen Lebensmittel im Müll. In diesem Artikel stelle ich Dir eine super Möglichkeit vor, was Du aus dem alten Brot machen kannst. Diese Möglichkeit ist zu dem auch noch sehr gesund. Brottrunk…

Wassermelonen-Saft selbermachen

Wassermelonen-Saft selbermachen

Bei den heißen Sommertemperaturen sollen wir jede halbe Stunde ein Glas Wasser trinken, da der Körper Flüssigkeit nur langsam aufnehmen kann. Irgendwann mag man aber kein Wasser mehr und man trinkt automatisch weniger. So geht es mir auf jeden Fall. Zuckerbomben in Form von Limonaden sind da leider keine Alternative.

3 Alternativen für Zucker

3 Alternativen für Zucker

Der durchschnittliche Deutsche isst viel zu viel Zucker, nämlich rund 35 Kg im Jahr. Die Wahrheit ist, dass wir Zucker eigentlich gar nicht brauchen. Die Kohlenhydrahte, die wir über Brot und Nudeln zu uns nehmen, liefern uns genug Energie und machen den Zucker für den Menschen überflüssig, denn über die Kohlenhydrahte kann der Körper selber Zucker herstellen.

3 Gründe warum du Magenprobleme hast

3 Gründe warum du Magenprobleme hast

Jeder kennt sie – Magenscherzen- und krämpfe. Dabei ist die Ursache dafür meistens gar nicht so leicht herauszufinden, da Magenprobleme viele Gründe haben kann. In diesem Beitrag möchten wir euch dabei die 3 häufigsten Ursachen für Magenprobleme aufzeigen. 1. Stress Stress ist eine der häufigsten…