Kürbis-Zimt-Cookies Rezept

13. Oktober 2019

Kürbis-Zimt-Cookies Rezept

Da uns das Layout unseres Blogs nicht mehr gefallen hat, musste etwas neues her. In den letzten Tagen haben wir uns deshalb viel mit unserem Blog-Design beschäftigt. Wir wollten Euch eine tollen Überblick verschaffen, dass sollte mit unserem neuen Design nun geklappt haben. Außerdem haben wir für Euch ein leckeres Kürbis-Zimt-Cookies Rezept.

Weitere Erneuerungen

Kürbis kekse backen

Es wird in den nächsten Wochen noch einige weitere tolle Erneuerungen geben. Vor kurzer Zeit hatten wir Euch auf Instagram einige Fragen gestellt, wo wir nun die Ergebnisse umsetzen wollen. Unteranderem wolltet Ihr nicht nur Back-Rezepte haben, sondern auch Koch-Rezepte. Aber auch über ein ganz neues Thema werden wir berichten. Über das Thema Selbstversorgung.

Als Belohnung gabs bei uns diese tollen Kürbis-Zimt-Cookies. Die jetzt super zum Herbst passen. Besonders lecker schmecken die Cookies zu einer Goldenen-Milch.

Rezept drucken
Kürbis Zimt Cookies
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Butter, den Zucker und das Vanillemark in eine Schüssel geben und gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Nun das Kürbispüree hinzugeben und wieder gut verrühren zu einer Masse.
  3. In einer weiteren Schüssel Mehl, Salz, Natron, Backpulver und Zimt mischen. Wer möchte kann hier den Kardamom beifügen, um eine intensivere Farbe zu erhalten. 1/4 TL sollten genügen.
  4. Das Kürbis-Zucker-Gemisch zu den anderen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig verkneten.
  5. Die Schokotrops/-würfel kurz unterrühre und den Teig für 30 Minuten Kühl stellen.
  6. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-und Unterhitze) vorheizen und mit einem Eisportionierer Kugeln formen und mit reichlich Abstand auf ein Blech geben. Das ganze geht auch mit 2 Esslöffeln, wenn kein Eisportionierer vorhanden ist.
  7. Über die Cookies etwas vom Zimtzucker streuen und in den Ofen geben. Die Cookies müssen nun 10 Minuten backen. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Fertig.
  8. Nach den 10 Minuten backen sehen die Cookies ungebacken aus, dies ist normal bei Cookies. Auf keinen Fall länger backen, dann werden sie trocken.