Über diesen Blog

Mit diesem Blog liefern wir aktuelle Themen zu den Bereichen Ernährung, Backen, Herstellung von Backwaren und viele weitere Informationen zu einer gesunden Ernährung.

info@kornfalt.com

Pflaumen-Dinkelvollkorn-Crumble Rezept – von Birte

Crumble Rezept

Pflaumen-Dinkelvollkorn-Crumble Rezept – von Birte

Die liebe Birte von birtesdiary hat wieder ein tolles Rezept für Euch. Ein leckeres Pflaumen-Dinkelvollkorn-Crumble Rezept. Wir haben für Euch außerdem noch in einem kleinen Text erklärt was überhaupt ein Crumble ist.

Was ist überhaupt ein Crumble?

Bei dieser kuchenähnlichen Nachspeise wird ganz einfach der Boden weggelassen. Und einfach das Obst mit Streuseln bedeckt, somit ist es in 30 Minuten servierfertig. Entstanden ist dieses Gericht aus der Not raus. Denn ursprünglich stammt die krümlige Nachspeise aus England, deren Name übersetzt in die deutsche Sprache so viel wie „Krümel“ bedeutet. Dort ist sie während des Zweiten Weltkrieges aus der Not heraus entstanden. Zu dieser Zeit waren Mehl, Zucker und Fett Mangelware. Clevere Hausfrauen verzichteten einfach auf den Kuchenboden und bedeckten Obst mit Streusel – geboren war der Crumble.

Das Grundrezept ist immer gleich, sowie die Hauptzutat: Obst. Deshalb ist das Rezept auch ganzjährig und wird einfach durch das Obst auf die Jahreszeit angepasst.

Rezept drucken
Pflaumen-Dinkelvollkorn-Crumble
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Pflaumen waschen, aufschneiden und entkernen.
  2. Die Auflaufform einfetten und die Pflaumen darin verteilen.
  3. Für den Crumble Butter, Zucker, Mehl und Zimt vermischen und über die Pflaumen bröseln.
  4. Mandelblättchen nach Belieben verteilen.
  5. Für ca. 20 - 30min bei 200°C Umluft backen.

Sorry, the comment form is closed at this time.